Bildungsplanung im Betriebsrat

BILDUNG OPTIMAL INTEGRIERT IN DIE BETRIEBSRATSARBEIT

Damit die Bildung als Motor für die Betriebsratsarbeit richtig zur Geltung kommt, ist es wichtig, die Bildungsplanung fest in die Betriebsratsarbeit einzubetten. Das heißt:

  • Bildungsbeauftragte im BR benennen: Die Fachfrau/ der Fachmann behält die Bildungsziele und Bildungsorganisation des Gremiums im Blick.
    • Nachhaltige Planung braucht einen „Kümmerer“
    • Die Betriebsräteakademie bietet spezielles Material, Seminare und Unterstützung für den/die Bildungsbeauftragte/n im Gremium
  • Systematische Bildungsplanung: Die strategischen Ziele des Betriebsrats mit den Bildungsbedarfen rückkoppeln.
    • So werden die Potentiale des Gremiums und seiner Mitglieder gemeinsam entwickelt.
    • Die Betriebsräteakademie hilft gerne mit professionellen Moderatoren in Betriebsratsklausuren
  • Bildung regelmäßig auf die Tagesordnung setzen: So kommt Schwung ins Gremium.
    • Teilnehmer/-innen informieren über interessante Neuigkeiten und erfolgreiche Ansätze aus den Seminaren. Sie bringen neue Qualifikationen in die Betriebsratsarbeit ein.
    • Handlungs- und Bildungsbedarfe werden identifiziert.
    • Die Betriebsräteakademie unterstützt dabei, die passgenauenBildungsangebote zu finden

Auf Wunsch kommt Ihre Ansprechpartnerin der Außenstelle auch zur Bildungsberatung in Ihren Betrieb. Dabei arbeiten wir natürlich Hand-in-Hand mit der IG Metall-Verwaltungsstelle.